Zur Seite der Stadtwerke Gmünd
Zur Seite der
Stadtwerke Gmünd
Beratung und Kontakt

Kontakt

Gmünder Hallenbad
Goethestraße 47
73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: 07171 6038582

 

Bud Spencer Bad
Richard-Bullinger-Straße
73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: 07171 6038540

 

Freibad Bettringen
Wolf-Hirth-Straße 55
73529 Schwäbisch Gmünd

Telefon: 07171 82252

 

Hinweise zur Badesaison 2020:

  • Wir bitten Sie Tickets im Voraus über das Online-Ticketsystem zu buchen. Sie können bequem bis zu sieben Tage im Vorfeld, Tickets für einen bestimmten Tag kaufen. Das Ticket erhalten Sie per Mail und können es dann entweder ausdrucken oder per QR-Code mit dem Handy am Eingang einscannen.
  • Die ausgedruckten Online-Tickets bitte nicht im QR-Code-Bereich falten. Dies kann zur Fehlanzeige/Nichtlesbarkeit beim Scannen führen.
  • Bereits erworbene Eintrittskarten oder der Treuegutschein von den Stadtwerken können in ein gültiges Online-Ticket umgetauscht werden. Der Ticketumtausch ist nur vor Ort an der Kasse möglich. Der Erwerb der Online-Tickets an der Kasse ist in Ausnahmefällen ebenfalls möglich. Außer bar oder per EC-Cash kann auch mit der Geldwertkarte bezahlt werden. Eine telefonische Bestellung ist nicht möglich.
  • Pro Buchung können maximal sieben Tickets erworben werden.
  • Ein Kinderticket kann nur in Verbindung mit einem Erwachsenentarif gebucht werden.
  • Unterstützung beim Kauf der Online-Tickets erhalten Sie von Montag - Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr telefonisch unter 07171/603-803 oder per Mail ticketsupport@stwgd.de.

 

Einzelkarte 2 Std. Regulär Stadtwerke-Kunden
Kinder unter 6 Jahre frei frei
Kinder unter 10 Jahre 1,10 € 1,00 €
Jugendliche unter 16 Jahren und Begünstigte* 2,20 € 2,10 €
Erwachsene 3,90 € 3,70 €
Zuschlag am Warmbadetag 1,10 € 1,00 €

 

Einzeltageskarte Regulär Stadtwerke-Kunden
Kinder unter 6 Jahre frei frei
Kinder unter 10 Jahre 1,60 € 1,50 €
Jugendliche unter 16 Jahren und Begünstigte* 2,90 € 2,80 €
Erwachsene 4,70 € 4,40 €
Zuschlag am Warmbadetag 1,10 € 1,00 €
*Begünstigtenkreis:
Vollzeitschüler einschl. PFS (Schulzeitdauer wenigstens 1 Jahr); eingeschriebene Studenten deutscher Hoch- oder Fachhochschulen (ohne Seniorenhochschule); Auszubildende; Bundeswehrangehörige, die nachweisen, dass sie ihre Wehrpflicht ableisten (nicht Zeitsoldaten); Zivilen-Ersatzdienst-Leistende/ Bundesfreiwilligendienst-Leistende; Schwerbehinderte ab 50% GdB - je gegen Vorlage gültiger Ausweise oder amtlicher Unterlagen.